Fehlertexte und Beschreibungen aus Sicht des Benutzers erstellen

Content Usability in der Sonderform „Fehlerprävention“ unter besonderer Berücksichtigung unterschiedlicher Zielgruppen.

Claus Wagner
CommWeCon consultancy
Bernhäuser Straße 24
70771 Leinfelden-Echterdingen
claus.wagner@commwecon.de

Fehlermeldungen stellen in der HCI eine besondere Herausforderung dar: Für den Nutzer wie für den Entwickler. Fehler stören die Zusammenarbeit zwischen Mensch und System. Es wird der Frage nachgegangen, ob Richtlinien (Guidelines) zur Gestaltung von Fehlermeldungen und –dialogen ausreichen, um dem Ziel benutzungsfreundlicher Fehlertexte und Beschreibungen näher zu kommen und in wie fern die Zielgruppe und deren Eigenschaften berücksichtigt werden sollen und welchen Einfluss diese auf die Gestaltung von Fehlermeldungen haben.

Kommentare sind geschlossen.